About the artist

Antonie Pieter Schotel (Dordrecht, 5. September 1890 - Laren, 1958) war ein niederländischer Maler. Schotel, Nachkomme des bekannten Marinemalers Johannes Christiaan Schotel, wollte schon früh Maler werden. Er begann im Marmorsägewerk seines Vaters zu arbeiten. 1901 erhielt er seinen ersten und einzigen Malunterricht bei Hermanus Gunneweg. Auf Wunsch seiner Eltern arbeitete er zunächst im... Read moreAntonie Pieter Schotel (Dordrecht, 5. September 1890 - Laren, 1958) war ein niederländischer Maler. Schotel, Nachkomme des bekannten Marinemalers Johannes Christiaan Schotel, wollte schon früh Maler werden. Er begann im Marmorsägewerk seines Vaters zu arbeiten. 1901 erhielt er seinen ersten und einzigen Malunterricht bei Hermanus Gunneweg. Auf Wunsch seiner Eltern arbeitete er zunächst im Gewerbe, bis er im Alter von 25 Jahren ein Studio an der Bomkade in Dordrecht mietete. Sein Lieblingsfach war der Fluss und die Schiffe darauf. Er war ein Impressionist. Er ging 1926 nach Volendam; von 1929 bis 1958 lebte er in Laren. In seinen ersten Gemälden dominierte ein Grauton. Er wurde beeinflusst von Reisen nach Frankreich und vom belgischen Maler Maurice Sijs (1880-1972), den er um 1920 kennenlernte. Von Beginn seiner Karriere an war Schotel bekannt. Seine Bilder der Zuiderzee würden ihm den größten Ruhm bringen. 2012 fand im Dordrechts Museum eine retrospektive Ausstellung der Arbeiten von Schotel statt.

Artworks

Filter Artworks
  • Category
  • Price
  • Style
  • Colour
  • Properties
  • Art dealer
Clear all filters

Zeigen 2 kunstwerke zu verkaufen

Sort byRecently added

Art dealer featuring this artist