About the artist

Salvador Dalí wurde am 11. Mai 1904 als Salvador Felipe Jacinto Dalí y Domenech geboren. Der Vater des bekannten spanischen Künstlers, der ein Anwalt der Mittelklasse war, hatte einen strengen disziplinarischen Ansatz bei der Kindererziehung. Dalís Mutter hingegen war ein starker ermutigender Faktor für die Entwicklung seiner Kunst und seiner exzentrischen Persönlichkeit. Salvador war ein... Read moreSalvador Dalí wurde am 11. Mai 1904 als Salvador Felipe Jacinto Dalí y Domenech geboren. Der Vater des bekannten spanischen Künstlers, der ein Anwalt der Mittelklasse war, hatte einen strengen disziplinarischen Ansatz bei der Kindererziehung. Dalís Mutter hingegen war ein starker ermutigender Faktor für die Entwicklung seiner Kunst und seiner exzentrischen Persönlichkeit. Salvador war ein intelligentes Kind, erlebte aber viele Wutausbrüche. Aufgrund der Strafen, die sein Vater dafür erhielt, verschlechterte sich die Beziehung zwischen den beiden. Salvador wurde 1916 zur Zeichenschule am Colegio de Hermanos Maristas und am Instituto in Figueres, Spanien, geschickt, obwohl er seine Ausbildung nie ganz ernst nahm. Als Salvador 16 Jahre alt war, starb seine Mutter und der Teenager war am Boden zerstört. Im Jahr 1922 Dal & iacute; eingeschrieben an der Academia de San Fernando in Madrid, wo er von Metaphysik und Kubismus beeinflusst wurde. Nur ein Jahr später Dal & iacute; wurde suspendiert, weil es zu einem Aufruhr über die Wahl einer Professur durch die Akademie gekommen war. Er kehrte 1926 zurück, wurde jedoch aufgrund seiner Erklärung, dass kein Mitglied der Fakultät kompetent genug sei, um seine Arbeit zu prüfen, endgültig ausgewiesen. Zwischen 1926 und 1929 war Dalí oft in Paris zu finden, wo er einflussreiche Maler wie Picasso und Magritte traf, die Dalì in den Surrealismus einführten. Heutzutage verbinden wir seine Bilder mit den Hauptthemen wie dem Universum und den Empfindungen des Menschen, der sexuellen Symbolik und den ideografischen Bildern. Bis 1930 war Dalí eine wichtige Figur der surrealistischen Bewegung geworden, und Mitte der 30er Jahre wurde auch seine farbenfrohe Persönlichkeit berüchtigt. Ab 1960 widmete Dalí seine Zeit sogar der Schaffung des Teatro-Museo Dalí, das 1974 offiziell eröffnet wurde und eine breite Palette von Werken von Dalí beherbergt. 1980 zog sich Dalì wegen einer motorischen Störung vom Malen zurück. Dies führte ihn in eine Depression, die 4 Jahre später erzwungen wurde, nachdem er aufgrund eines Brandes schwere Verbrennungen erlitten hatte. Er war an einen Rollstuhl gebunden. 1989 Dalí; starb an Herzversagen.

Artworks

Filter Artworks
  • Category
  • Price
  • Stil
  • Farbe
  • Dimensionen
  • Art dealer

Art dealers featuring this artist