Haystacks near the village Huizen, Netherlands by Jacob Ritsema
Scroll to zoom, click for slideshow

Haystacks near the village Huizen, Netherlands

Jacob Ritsema

SegeltuchÖlfarbeFarbe
30 ⨯ 50 cm
€ 2.800

Kunsthandel Pygmalion

  • About the artworkÜber Kunstwerk & Künstler
    Ritsema, Jacob (1869-1943)
    Haystacks near the village Huizen, Netherlands.
    Oil on canvas, Olieverf op doek (marouflage)
    Signed: Bottom Right.
    30 x 50 cm
  • About the artist
    Jacob Ritsema (1869, Haarlem - 1943, N.-H.), vollständiger Name Jacob Coenraad Ritsema, war ein niederländischer Maler der Den Haager Schule. Sein Vater war Lithograf und Drucker. Jacob studierte von 1884 bis 1889 an der Staatlichen Kunstakademie in Düsseldorf. Nach seiner Rückkehr nach Holland nahm er Malunterricht bei Paul Joseph Constantin Gabriel. Kurz nach 1900 eröffnete er ein Studio in Haarlem, wo er mit seiner Schwester Coba zusammenarbeitete, die ebenfalls Malerin war. 1911 heiratete er Alijda van den Broeck und zog nach Den Haag. 1922 kehrte er nach Haarlem zurück. Ritsema malte Dorfansichten und Stadtlandschaften, Kirchenräume, Landschaften, Porträts und Stillleben. Er war in der Zeit von 1889 bis 1943 aktiv. Er lebte und arbeitete unter anderem in Graveland, Kortenhoef, Scheveningen, Elspeet / Nunspeet. Er reiste auch durch Frankreich und Italien. Von 1938 bis 1943 lebte er in Laren. Ritsema wurde mit dem Ritsen van Collen-Preis ausgezeichnet. Er war Mitglied von Sint Lucas, Amsterdam; Arti et Amicitiae, Amsterdam; der Haagse Kunstkring und Pulchri Sudio, Den Haag. Seine Werke befinden sich in den Sammlungen des Haags Gemeentemuseums und des Stedelijk Museums in Amsterdam.

Sind Sie daran interessiert, dieses Kunstwerk zu kaufen?