z.t. by Anneke Wilbrink
Scroll to zoom, click for slideshow

z.t. 2014

Anneke Wilbrink

200 ⨯ 170 cm
ConditionVery good
€ 5.000

Galerie Smarius

  • About the artworkÜber Kunstwerk & Künstler
    Haar Schilderijen laten een opbouw zien in diverse lagen van kleurvlakken, lijnen, structuren en vormen. Ze verwijzen vaak naar landschappen en grootstedelijke architectuur
  • About the artist

    Anneke Wilbrink ist in der niederländischen Kunstwelt keine Unbekannte. Nach Nominierungen für den Prix de Rome und den Koninklijke Prijs voor de Vrije Schilderkunst, gewann sie letzteren 2006. Ihre Bilder zeigen einen Aufbau in verschiedenen Schichten von Farbfeldern, Linien, Strukturen und Formen. Sie beziehen sich oft auf Landschaften und Großstadtarchitektur. Wilbrink stellt ihre Arbeiten regelmäßig in ihren Galerien in Utrecht (Sanaa) und in der Sol Art Gallery in Dublin, Irland, aus.


    In den Bildern von Anneke Wilbrink scheint es, als sei die Welt in einen Teilchenbeschleuniger eingetreten. Futuristische Landschaften sind gefüllt mit Wolkenkratzern, psychedelischen Blumen und Bäumen, die vor einem Hintergrund aus blauem Himmel und Felsmassiven stehen. Ihre Welten evozieren Wiedererkennbarkeit, etwa mit der Erasmusbrücke in Rotterdam und den Nieuwe Toren in Kampen (der Stadt, in der sie die Akademie gemacht hat), die sich gleich darauf in das visuelle Spektakel dessen auflöst, was sonst noch da ist.


    Anneke Wilbrink ist den italienischen Futuristen absolut zu Dank verpflichtet. Geschwindigkeit, Energie, kraftvolle Linien und Technik überschlagen sich in der gleichen Komposition. Sie ist eine Malerin pur und sucht in jeder Leinwand nach der Balance zwischen Material, Komposition und Farbe. Es ist kraftvolle, reine Malerei, getarnt als Science-Fiction. Ihre Arbeit regt dazu an, zu erkennen, wie schön die Welt ist und wie wichtig es ist, sie zu erhalten. Wilbrink selbst sagt, ihre Arbeit sei "ein Protestlied", "aber ohne die Predigt". Die dynamischen Landschaften sind wie eine Collage komponiert, oft voll und geschäftig, so wie das tägliche Leben sich uns aufdrängt. 


     


     


     

Sind Sie daran interessiert, dieses Kunstwerk zu kaufen?